Joline


Joline-Hündin geb.14.06.2010
SH: ca 62cm
Lebt bei ihrer Pflegefamilie in Flensburg.

Erstes Update von der Pflegemutti nach ihrer ersten Nacht in Flensburg.....
Sie ist eine ganz bezaubernde, zarte, wunderschöne Galga. Bisher sieht es so aus, als ob sie stubenrein ist. Es ist alles draußen passiert. Nichts hier drinn. Die Nacht war ruhig und sie hat sich richtig gefreut, als ich um 6 Uhr runter gekommen bin. Mit den Andern ging es dann in den Garten und da hat sie sich sofort da gelöst. Galgo-typisch denkt sie, alles was in der Küche auf der Arbeitsplatte steht, gehört ihr. Inzwischen reicht aber schon ein geknurrtes NEIN von mir und sie lässt es. Beim Abendessen und Frühstück von uns Menschen hat sie erst gedacht, sie hätte auf dem Tisch auch was verloren.. das hat sich aber nach 2 maligem Verbot gegeben und sie lang ruhig da und hat zugeschaut. Ich habe den Eindruck, Joline hat nie etwas wirklich schlimmes von Menschen erlebt. Nach anfänglicher (galgotypischer) Scheu..fast sie schnell Vertrauen und schließt sich an. Sie möchte gefallen und sucht Körperkontakt. Ich hab diesen "Will to please" so bisher nur von meinem Russischen Terrier Rüden erlebt. Ist echt schön. Ich hab grad einen kurzen Spaziergang außerhalb des Gartens mit ihr gemacht. Auto´s sind überhaupt kein Problem für sie. An der Leine könnte man sie mit dem kleinen Finger führen. Kein Zug, kein Druck keine Panik. alles total entspannt. Alles in allem kann man sagen, eine sehr selbstbewusste, ruhige, und verspielte Hündin ohne nennenswerte Ängste oder Probleme. Jagdtrieb ist sicher vorhanden.. die Eichhörnchen am Baum und die Raben haben sie SEHR interessiert..

Joline ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Rosi Hennings 04181-35895
Per Email sind wir unter info@galgos-aus-spanien.de erreichbar.

                                                                                                                 


KontaktImpressum